‚Wovon man schweigen muss, …‘

'Ich kam immer wieder zu dem Schluss: Das Leben muss nicht einfach sein, vorausgesetzt, es ist nicht inhaltslos.' Lise Meitner

Plakat DinA2 Lesung 2016 cymk-CMYK (Mittel)

Mit Nicole Djandji-Stahl und Karsten Kramer gehe ich auf eine Reise durch die Zeit. Wir lesen leidenschaftliche, berührende, intime, lebensverändernde Brief ‚frisch von der Leber weg‘ von berühmten Persönlichkeiten (u.a. Marie Antoinette, Liselotte von der Pfalz, Lise Meitner), die durch virtuoses Klavierspiel begleitet werden.

Diese spielerische, szenische Lesung gibt es zu hören und zu sehen am:

Freitag, 29. April 2016
im Dominikanerkloster, Ludwigstrasse 35, 79104 Freiburg
Beginn: 19.30 Uhr
Der Eintritt ist frei!
Spenden herzlich willkommen!

Samstag, 7. Mai 2016
in der Maja-Bühne Emmendingen, Steinstrasse 2/2, Emmendingen
Beginn: 20.30 Uhr
Eintritt: VVK 14 € AK 16 €

Lyrik & Jazz

'Einst lebten die Menschen in einem himmlischen Paradies.'

261215 (9) (Mittel)Erste Probe mit Peter Kleindienst (guitar), Frank Bockius (drums) und Jörgen Welander (tuba) stimm- und klanggewaltig gemeistert. Von der Entstehung der Sterne, über eine kurze Homage an Pierre Boulez, bis zum Ende der Welt – von Lord Byron bis Richard Huelsenbeck ein archaisch, lyrisch, jazziges, leichtes Programm. Schöpfung, Urgewalten, Luft, Lebenskraft…alles dabei! Es hat heute sehr viel Spaß gemacht! Getragen, unterstützt, geleitet von der Musik…

Neues kreieren, gemeinsam etwas schaffen – ein Universum entsteht!

Zu hören, zu sehen, zu fühlen am So, 10. April um 17.30 Uhr im Haus am Schönberg, Freiburg.

Émilie und die Formeln des Glücks

Ein leidenschaftlicher Musik-Theaterabend home2

Wir hatten zwei wunderbare Vorstellungen in der Kumedi Riegel!

Danke Elisabeth & Klaus für die herzliche Gastfreundschaft!

 

sie ist verrückt, aber ungefährlich

…spielsüchtig, workaholic, liebeshungrig und ihrer Zeit Jahrhunderte voraus –

Émilie du Châtelet (1706-49), die „göttliche Geliebte“ Voltaires besitzt ein unfehlbares Rezept für das Glück.

Jetzt packt sie aus und rechnet ab, die Leidenschaft in der Hand, die Mathematik im Kopf und die Liebe im Herzen.

Badische Zeitung 2010