Das Morden hat ein Ende

Manchmal ist einfach Zeit für etwas Neues.

Nach zehn Jahren Dinner-Krimi und Improvisationstheater werde ich Ende März Freistil „Leb wohl!“ sagen.

Drei Auftritte bleiben, um mich zu verabschieden. Als großartige Schauspielerin Nina Hoss und verhuschtes Mäuschen Katja Niemann in „Mord am Filmset“ am

  • Samstag, 3. Februar im Landgasthof Hirschen, Efringen-Kirchen
  • Samstag, 17. Februar im Hotel Rößle, Todtmoos
  • Samstag, 17. März im Henslerhof, Hinterzarten.

 

Danke an meine wunderbaren Kolleginnen und Kollegen!

Es war eine schöne Zeit mit viel Spaß, Spontanität, Spannung, langen Autofahrten, leckerem Essen, begeistertem Publikum, immer wieder neue Orten, Figuren erfinden, Kreativität, Innovation, unendlicher Spielfreude, aber auch Spielfrust, undundund…

 

Wie hat kürzlich jemand zu mir gesagt: „Manchmal ist einfach Zeit für etwas Neues!“

Sandra kisses you goodbye!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.