Chefärztin

Einmal Chefärztin sein, Göttin in Weiß, bzw. Blau...

 

Dreharbeiten machen es möglich! Für kurze Zeit hantierte ich mit Röntgenbildern, gab lebensveränderte Diagnosen und verkündete schlussendlich gute Nachrichten. In einem Fernsehfilm (mehr darf ich leider noch nicht verraten) übernahm ich die kleine, aber wichtige Rolle der Frau Prof. Dr. Mit großartigen Kolleginnen und Kollegen tauchte ich mit Hilfe des Grimme Preis ausgezeichneten Regisseurs in den Alltag einer Notaufnahme ein.

Danke an das tolle Team und die konzentrierte Arbeit. Es hat großen Spaß gemacht!

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.